Natenom´s Blog

Linux, Mumble, IT, Open-Source, Creative Commons and more…

Bash-Script zum Dürchhören auf Jamendo…

| Keine Kommentare

! Bitte bedenke, dass dieser Artikel schon einem Jahr oder länger nicht mehr bearbeitet wurde und möglicherweise veraltete Informationen enthalten könnte.

Ich höre gerne jedes neue Album bei Jamendo mehr oder weniger gründlich zumindest teilweise an.
Jedes Album bekommt von Jamendo eine eigene ID, die normalerweise die letzte ID + 1 ist.
Aus mir unbekannten Gründen sind jedoch teilweise die IDs nicht oder nicht mehr belegt und man landet auf einer Fehlerseite.

Es ist jedoch auch ohne nichts existierende IDs ziemlich nervig, per Hand im Browser immer wieder die letzte verfügbare Album ID zu inkrementieren und zu prüfen ob dahinter ein neues Album oder nur eine Fehlerseite zum Vorschein kommt.

Deshalb verwende ich nun ein Bash-Script, welches die lästige Aufgabe übernimmt, die nächste gültige ID zu suchen und ausserdem die Möglichkeit bietet, ein Album in verschiedene Player (derzeit VLC und MOC) zu laden, das Album herunterzuladen, die Albumseite zu öffnen und mehr.

Technisches und das Script selbst gibt es im Wiki:
http://wiki.natenom.de/sammelsurium/scripte/jamendo_listen.

Ähnliche Themen...

Natenom

Autor: Natenom

Natenom interessiert sich für OpenSource, Linux, Server, Creative Commons, speziell für Mumble und einige wenige Dinge mehr. Er hört und findet gerne freie Musik.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


+ 2 = acht